Wenn uns die Wanderlust packt…

Wandern mit Toni und Verena

Caro’s Eltern haben uns besucht. Da wir alle sehr gerne wandern, waren die beiden Destinationen El Chaltén und El Calafate in Argentinien die perfekte Wahl, um ein paar Tage zusammen zu verbringen. Auch das Wetter hat mitgemacht. So genossen wir die Aussichten und den Sonnenschein, sowie den wohlverdienten Besuch in der Confiseria jeweils nach der Wanderung.

El Chaltén

Wer gerne wandert, der sollte nach El Chaltén kommen. Hier gibt es viele sehr schöne Wege in unterschiedlicher Länge. Wir haben fünf Tage hier verbracht und sind dreimal durch die Berge gestreift. Sowohl der berühmte Fitz Roy wie auch der Cerro Torre sind beeindruckende Bergmassive und lohnen die Anstrengung.

El Calafate

Nebst dem berühmten Perito Moreno Gletscher, kann man hier auch noch andere dieser Eis-Giganten besichtigen. Wir haben eine Bootstour gemacht und auch noch den Upsala und den Spegazzini besucht. Auch Wandern stand nochmals auf dem Programm; ein sehr steiler Aufstieg, aber mit einer Aussicht, die sich wirklich lohnte.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.