Der Weg ist das Ziel

Wo geht’s denn hin?

Diesmal geht die Reise nach Südamerika.

Wir werden ungefähr ein Jahr unterwegs sein. Den genauen Verlauf unserer Reise haben wir noch nicht festgelegt. Es soll einfach auf der sogenannten Panamericana Richtung Süden gehen (siehe Karte links). Da wir ja flexibel sind, planen wir die Reise «on the road» und schauen, wohin uns der Wind weht oder die Strasse zieht.

Wir sind am Sonntag, 21. Mai 2017 von unserer Homebase in Frauenfeld gestartet. Dank Lupa, Porti, Bämb, Pegi und Fabio werden wir sie auch immer wieder finden, M-E-R-C-I! (Sie haben uns die Koordinaten von unserer Homebase in Frauenfeld als Ergänzung zu unserem Logo-Kleber geschenkt.)

Der vorerst letzte gemeinsame Weg mit unserem Landy führte uns nach Frankreich. Am Montag Morgen ging es über Deutschland in den Hafen von Basel, wo unsere Black Lady ihren langen Weg ohne uns antrat. Für uns hiess es wieder nach Frankreich zu reisen (Mulhouse) und von dort nach Holland zu fliegen. Bereits am Dienstag überquerten wir den Atlantik – ein paar entspannte Tage auf Curaçao (Holländische Antillen, Karibik) standen uns bevor.

In der wunderschönen Stadt Cartagena de Indias in Kolumbien warteten wir dann vier Wochen auf die Ankunft unseres Landys und besuchten in dieser Zeit eine die beste Sprachschule. Danach ging es endlich los mit der Reiserei.

Wo sind die Gufligers denn gerade?

Auf der Karte unten könnt ihr mitverfolgen, wo wir gerade sind und wie der genaue Streckenverlauf unserer Reise ist. Die Karte ist nicht immer genau up to date, doch wir werden sie regelmässig aktualisieren.