Fahrvergnügen und Todesstrassen

Fahrvergnügen und Todesstrassen

Ab in die Wärme Nachdem wir die lange Wartezeit im feuchtkalten chilenischen Patagonien endlich beenden konnten, hatten wir nur noch einen Wunsch; so schnell wie möglich gen Norden in wärmeres Wetter. Da wir wegen einem neuen Dämpfer bereits bis Santiago gefahren...
Die Odyssee

Die Odyssee

Oder die Suche nach Ersatzteilen Wir haben schon länger nichts mehr geschrieben. Der Grund dafür ist die unerfreuliche Geschichte zur Beschaffung unserer Ersatzteile, welche sich zu einer Odyssey auswuchs. Nachdem wir den Materialschaden an Stossdämpfer und...
Die Bedeutung von Pampa

Die Bedeutung von Pampa

Wir wissen jetzt was «Pampa» bedeutet. Keine Ahnung, wie es Wikipedia beschreiben würde (habe seit Tagen keinen Internet Zugang und kann nicht nachschauen), doch wir verbinden es mit weitem, flachem Land, wo man hunderte von Kilometern mit Tempomat zurücklegen kann,...
Kulturschock mit Weintherapie

Kulturschock mit Weintherapie

Eine andere Welt! Nachdem wir nun monatelang durch die ärmsten Länder Südamerikas gereist sind und uns schon sehr anklimatisiert hatten, war der Kulturwechsel von Bolivien nach Chile fast ein bisschen ein Schock. Umso mehr, da wir uns vorher mehrere Tage alleine in...
Chäs-Chnöpfli

Chäs-Chnöpfli

Weihnachten in Argentinien bedeutet zwar primär Rindfleisch aber dazu braucht es doch immer noch eine Beilage. Daher gab es wieder einmal Käsespätzli oder eben Chäs-Chnöpfli. In der traditionellen Version von Mama Häfliger gratiniert mit viel Parmesan dazwischen...